Erasmus

Wir haben uns im Februar 2018 für das Erasmus+ Projekt beworben. Im Zentrum dieses Projektes steht der Austausch über das Thema „Ernährung und Bewegung“ mit anderen Schulen in Europa.

Gemeinsam mit den Partnerschulen in Porvoo (Finnland), Frontenac (Frankreich) und Aghios Nikolaos (Griechenland) werden sich sowohl Lehrer als auch Schüler bis zu den Sommerferien 2020 in verschiedenen Aktionen mit gesunder Ernährung und sportlichen Aktivitäten beschäftigen. Erfahrungen werden ausgetauscht, neue Ideen entwickelt und gemeinsam verschiedene Aktionstage durchgeführt. Ein gemeinsames Kochbuch wird geplant, Aktivitäten für ein alternatives Sportfest werden ausgetauscht uvm.

 

 

Lehrerinnen und Lehrer der Partnerschulen

Unserer Partnerschulen stellen sich vor

Finnland (1)
Finnland (2)
Griechenland
Frankreich
Grundschule Sprendlingen
 
 
 

Besuch der Partnerschulen in unserer Grundschule Sprendlingen

Den Auftakt des Projekts machte der Besuch der Lehrer aus den Partnerschulen in der Woche in unserer Grundschule. Neben Besuchen der Schule und des Unterrichts standen gemeinsame Ausflüge und auch einiges an Organisation und Planung für die kommenden Monate auf dem Programm. Für Februar 2019 ist dann ein Besuch in Porvoo geplant. In dieser Woche werden zwei Lehrerinnen unserer Schule nach Finnland fliegen. Bis dahin tauschen sich Lehrer und Schüler online in ihrem Arbeitsraum, dem „Twinspace", aus und bearbeiten dort gemeinsam Themen.

Gefördert wird das Projekt mit EU-Mitteln im Rahmen der Erasmus Schulpartnerschaften.

Ausflug zur Schweinothek in Gau-Bickelheim
Bio-Schweine (1)
Bio-Schweine (2)

Besuch der Partnerschulen in Porvoo (Finnland)

Wintersporttag (1)
Wintersporttag (2)
Gruppenbild